Eltern

Mit der neuen Lernplattform check-e.jetzt für Stuttgarter Schülerinnen und Schüler schaffen wir ein kostenloses Angebot für eine Lernbegleitung.
Ein Mal wöchentlich erhalten die Kinder/Jugendlichen über das Videochat-Tool Jitsi (das datenschutz-sicher auf einem eigenen Server läuft) eine individuelle Lernbegleitung.
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Empfehlung von Lehrer*in, (Schul)Sozialarbeiter*in oder Mitarbeiter*in einer Beratungsstelle. Diese wird durch Unterschrift auf diesem Formular erteilt. Die Schüler*innen sollten die Absicht haben, mindestens ein halbes Jahr lang an der Lernbegleitung teilzunehmen.

Für welches Fach eine Lernbegleitung gewünscht wird, kann im Anmeldeformular angegeben werden.
Sobald wir die Anmelde-Daten geprüft haben, wird sich eine Mitarbeiterin bei Ihnen/Ihrem Kind melden und eine Person suchen, die als Lernbegleitung geeignet ist. Dann treffen wir uns auf der digitalen Plattform (bei Schüler*innen bis 16 Jahre in Anwesenheit einer/s Erziehungsberechtigten oder Lehrer*in/Sozialarbeiter*in), damit sich alle kennen lernen können und Absprachen zu Terminen, Dauer und Themen der Lernbegleitung treffen können.
Danach können beide entscheiden, ob die Lernbegleitung beginnen soll.

Was bringt es meinem Kind?
Ihre Tochter/Ihr Sohn kann sich auf unkomplizierte Weise per Videochat mit einer Lernbegleiterin oder einem Lernbegleiter treffen. Diese/r wird für Ihr Kind ausgewählt anhand der Schulart, Klassenstufe und des Fachs, für das eine Lernbegleitung benötigt wird. In der wöchentlichen Lernzeit kann Ihr Kind alle Fragen stellen, sich den Lernstoff noch einmal ausführlich erklären lassen und durch Übungen vertiefen. So können die Schüler*innen dem Unterricht besser folgen und haben möglicherweise mehr Erfolgserlebnisse und mehr Freude an der Schule.

 

Formular

 

News

Mehr als 10 Lernteams haben seit September zusammengefunden, und es werden mehr.

[...]

Stuttgart ist Corona Hotspot! Kurz vor Beginn der Herbstferien überschreitet Stuttgart die

[...]
Scroll to Top